17 documents found

Proceedings
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Pflanzenproduktion in Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven für...

Am 13. und 14.10.2020 fand in Halle ein gemeinsames Symposium der Leopoldina, der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Gesellschaft für Pflanzenzüchtung (GPZ) unter dem Motto „Pflanzenproduktion in Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven für die Zukunft“ statt. Das Ziel des Symposiums...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Article / Chapter
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Pflanzenproduktion in Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven für...

Am 13. und 14.10.2020 fand in Halle ein gemeinsames Symposium der Leopoldina, der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Gesellschaft für Pflanzenzüchtung (GPZ) unter dem Motto „Pflanzenproduktion in Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven für die Zukunft“ statt. Das Ziel des Symposiums...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Ertrags- oder umweltorientiert? Wo liegt die Zukunft der Pflanzenproduktion?...

Podiumsdiskussion im Rahmen des Symposiums „Pflanzenproduktion in Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven für die Zukunft“ am 13. und 14. Oktober 2020 in Halle (Saale)
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Pflanzenproduktivität, Ökosystemleistungen und Landnutzungsform

Ziel der Pflanzenproduktion ist es, das genetische Ertragspotential von Kulturpflanzen durch Steuerung der Wachstumsfaktoren und Kontrolle der ertragsmindernden Faktoren möglichst weitgehend zu realisieren. Während durch Pflanzenzüchtung die Leistungsfähigkeit und Ertragssicherheit unserer Kulturpflanzen...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Produktivität und Ressourceneffizienz im Acker- und Pflanzenbau: Ein Widerspruch?

Pflanzenbauliche Produktionssysteme können durch unterschiedliche Parameter bewertet werden, z. B. durch Produktivität und Ressourcennutzungseffizienz. Durch den Flächenbezug der pflanzenbaulichen Produktivität stellt diese jedoch selbst eine Ressourcennutzungseffizienz dar, die Flächennutzungseffizienz....
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Extensivierung des Pflanzenbaus in Europa = Intensivierung im Rest der...

Diese Gleichung stimmt vordergründig, wird aber der Komplexität des Pflanzenbaus nicht gerecht. Erstens sind die Begriffe „intensiv“ und „extensiv“ auf das Verhältnis aller knappen inputs (nicht nur Fläche) und outputs (Landwirtschaft ist multifunktional) zu beziehen. Zweitens ist eine erhebliche Verbesserung...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Digitale Systeme für eine effiziente und umweltschonende Landwirtschaft

Precision farming hat in den letzten drei Jahrzehnten in vielen Bereichen der landwirtschaftlichen Produktion grundlegend neue Verfahren bereitgestellt. Im Rahmen der Digitalisierung oder des digital farming werden diese Verfahren zukünftig weiter optimiert und erweitert. Dem Landwirt wird dadurch ermöglicht,...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Zielkonflikte in der Pflanzenzüchtung : Kulturarten und Zuchtziele der Zukunft

Die Pflanzenzüchtung erzeugt kontinuierlich genetisch verbesserte Sorten. Im Vortrag wird zunächst gezeigt, dass entgegen gängiger Paradigmen hoher Ertrag, Ressourceneffizienz und Umweltstabilität durchaus vereinbar sind. Am Beispiel der Züchtung für den ökologischen Landbau wird deutlich gemacht, wie...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Weiterentwicklungsmöglichkeiten von nachhaltigen Pflanzenproduktionssystemen...

Europäische sowie nationale agrar- und gesellschaftspolitische Weiterentwicklungsmaßnahmen des Kulturpflanzenanbaus zielen verstärkt auf zunehmende Extensivierungen ab, um den Umwelt- und Naturschutz sowie den Klimaschutz zu fördern. Dabei offenbaren sich zahlreiche Zielkonflikte in der Produktion, Versorgung...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Acker- und Pflanzenbau – multifunktional

In Deutschland werden mittlerweile etwa 10 % der landwirtschaftlichen Produktionsfläche ökologisch bewirtschaftet. Der ökologische Landbau nimmt dabei eine Vorreiterrolle ein, da mit 41 % der Ackerflächen überproportional viel Grünland ökologisch bewirtschaftet wird. Im Rahmen der sogenannten Perspektive...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Die Landwirtschaft als Dienstleister für den Umwelt- und Naturschutz

Die Landwirtschaft ist durch die Gemeinsame Agrarpolitik geprägt, welche die Sicherung der Einkommen der Landwirte mehr fördert als den Umwelt- und Naturschutz. So besteht zwischen der Produktivität und der nachhaltigen Nutzung der natürlichen Ressourcen ein Zielkonflikt. Eher extensive Landnutzungen...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Pflanzenschutz und Unkrautbekämpfung angesichts gestiegener gesellschaftspolitischer...

In dem Vortrag werden zwei kürzlich erschienene Stellungnahmen und ein Diskussionspapier der Leopoldina zur Biodiversität in der Agrarlandschaft kritisch kommentiert. Dem hier vermittelten Bild einer ursächlichen Rolle des chemischen Pflanzenschutzes beim Rückgang von Biodiversität wird entgegengehalten,...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Vielfältige Nutzung für vielfältige Funktionen : Herausforderungen für die Grü ...

Das Grünland im kühl gemäßigten Klima Mitteleuropas erbringt vielfältige Leistungen für die Landwirtschaft und die Gesellschaft: Futter für Wiederkäuer und Pferde, biologische Vielfalt in der Agrarlandschaft, Kohlenstoffbindung im Boden, Reinhaltung von Gewässern, attraktive Landschaften für Erholungssuchende....
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Regionalität statt globaler Produktionsketten? Forschungsbedarf für dezentrale,...

Vor dem Hintergrund der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden die bereits bestehenden Zweifel an der Resilienz und Zukunftsfähigkeit unserer gegenwärtigen Nahrungsmittelsysteme (food systems) noch verstärkt. Innerhalb weniger Jahrzehnte hat sich die Nahrungsmittelproduktion von...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Der Weinbau in Deutschland im Spannungsfeld zwischen Klimawandel, Nachhaltigkeitsbestrebungen...

Reben werden in Deutschland auf einer Fläche von 103079 ha angebaut, etwa 9 % davon unter ökologischer Bewirtschaftung. Derzeit steht der Weinbau in Deutschland vor zahlreichen Herausforderungen, von denen drei näher beleuchtet werden: (1) Der Klimawandel führt zu einer Veränderung der Phänologie von...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Maßnahmen für bodenschonende Produktionssysteme

Weltweit fortschreitende Bodendegradation verstärkt den Bedarf an bodenschonenden landwirtschaftlichen Maßnahmen. Doch eine Abkehr vom Pflug kann andere Herausforderungen mit sich bringen, z. B. hinsichtlich einer langfristigen Bodenverdichtung oder durch zusätzliche Umweltrisiken aufgrund eines vermehrten...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021
Movie / Video
CC BY-NC-ND 4.0
2021

Kohlenstoffmanagement landwirtschaftlich genutzter Böden

Klimawandel und stagnierende Ernteerträge könnten zu einer deutlichen Abnahme der Gehalte und Vorräte an organischer Bodensubstanz führen, und damit zu verminderter Bodenfruchtbarkeit und landwirtschaftlicher Produktivität. Es wird daher notwendig sein, die prognostizierten Verluste an organischer Bodensubstanz...
Halle (Saale), Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2021